Einladung

Azubi-Tag: Finanzen und Nachhaltigkeit

Wann: Dienstag, 24.9.2024

Beginn: 9 Uhr (Einlass ab 8.30 Uhr)

Ende: ca. 13.30 Uhr

Wo: IWKH-Geschäftsstelle, Goebenstr. 4-10, 32052 Herford

Für wen: Auszubildende unserer Mitgliedsunternehmen

Limit: max. 30 TN (max. 5 je Unternehmen)

Liebe Ausbilderinnen, liebe Ausbilder,

wir freuen uns, dass unsere Azubi-Tage auf so große Nachfrage treffen und möchten den nächsten Azubi-Tag ankündigen: 

Am Dienstag, 24.9.2024 in der Zeit von 9 Uhr (Einlass ab 8.30 Uhr) bis voraussichtlich 13.30 Uhr in der IWKH-Geschäftsstelle, Goebenstr. 4-10, 32052 Herford (Seiteneingang am Marta-Parkplatz, Parkgelegenheit im Elsbach-Parkhaus)

werden wir uns gemeinsam mit Ihren Azubis* um die Themen Finanzen und Nachhaltigkeit kümmern:

Modul 1:

Jugendverschuldung – Schulden sind nachhaltig

In Zeiten der Digitalisierung können Schulden Spuren hinterlassen, die uns später einholen. Jungendverschuldung hat zugenommen und ich sehe es seit 20 Jahren als meine Berufung, junge Menschen zu motivieren sich mit dem Thema zu befassen. Das gute ist: Es gibt immer einen Weg „raus aus den Schulden“.

Referent

Dirk Markus, Geschäftsleitung, Creditreform Herford & Minden Dorff GmbH & Co. KG

 

Modul 2:

So geht Geld – plane deine eigene finanzielle Zukunft

Vermögensaufbau leicht erklärt, Einblicke in die Kontoführung und Einnahmen und Ausgaben sinnvoll planen.

Referenten:

Manuela Habenicht, Beraterin Private Banking, Deutsche Bank Herford

Björn Rüschemann, Senior Berater Personal Banking, Vermögensaufbau & Vorsorge, Deutsche Bank Herford

 

Modul 3:

Wirtschaftlichkeit & Nachhaltigkeit – lerne die Zusammenhänge kennen

Nachhaltigkeit ist kein Trend. Wie kannst du deinen Teil im Alltag und für die Wirtschaft beitragen? Ich zeige dir, wie einfach das sein kann.

Referentin: 

Tanja Kliewe-Meyer, Head of Corporate Responsibility & Product Safety, BRAX Leineweber GmbH & Co.KG

 

Für Seminargetränke und einen kleinen Imbiss werden wir sorgen. 

*Diese Einladung gilt für die Auszubildenden unserer Mitgliedsunternehmen. Je Unternehmen können maximal 5 Auszubildende teilnehmen. Die Vergabe der 30 Plätze erfolgt im Windhundverfahren.

Anmeldeformular

Anmeldung
Geben Sie bitte die teilnehmenden Personen ein: