IWKH und MIT Herford: Chancen für den Mittelstand nach Corona

In Kooperation mit der Mittelstands- und Wirtschaftsunion im Kreis Herford laden wir Sie herzlich zu folgender Veranstaltung ein:

Chancen für den Mittelstand nach Corona
Wann:
5. Oktober 2021, 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Wo: Stadtpark Schützenhof, Stiftbergstraße 2, 32049 Herford

Seit nunmehr über 18 Monaten Corona-Pandemie sind unsere Wirtschaft und damit die gesamte Gesellschaft mit massiven Einschränkungen und immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Krisen bieten jedoch für dynamische Mittelstandsunternehmen auch Chancen für Veränderung und Möglichkeiten, neue Impulse für das eigene Handeln zu entwickeln.

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf kompetente Referenten und auf ein vielseitig besetztes Podium zur anschließenden Diskussionsrunde.

 

Programm:

Begrüßung
Rüdiger Meier, Vorstandsvorsitzender der IWKH
Jochen Kuhlmann, Vorstandsvorsitzender MIT Herford

Keynote
Sind familiengeführte Unternehmen krisensichere Anker der Wirtschaft?

Frau Prof. Dr. Christine Hoon, Uni Bielefeld, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Stiftungslehrstuhl für BWL, insbes. Führung von Familienunternehmen

Vortrag
Der Mittelstand, das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Lutz Lienenkämper MdL, Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen

Podiumsdiskussion-Neustart aus der Krise

Prof. Dr. Christina Hoon, Uni Bielefeld, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Alexandra Altmann, Geschäftsführerin, Altmann GmbH, Bauteile für Mess- und Regeltechnik
Lutz Lienenkämper, Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen
Marc Freyberg, Geschäftsführer BRAX – Leineweber GmbH & Co. KG
Willi Parpalioni, Vorsitzender Mitteldeutscher Schaustellerverein
Moderation: Christoph Rodermund

Schlusswort und Überleitung zum Netzwerken bei Erfrischungen und Finger-Food.

Wenn Sie bei diesem interessanten und kurzweiligen Abend dabei sein möchten, melden Sie sich gerne unter Nennung Ihres Namens und Unternehmens bei Nina Rottherm (n.rottherm(at)iwkh.de) an.

Bitte beachten Sie:
Es gilt die allgemeingültige Corona-Schutzverordnung.
Da wir auch weiterhin die pandemische Lage im Blick behalten und den aktuellen Verordnungen Rechnung tragen müssen, wird die Teilnahme nur mit den inzwischen bekannten „3-G“ (Geimpft – Genesen – Getestet) möglich sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldeformular

Anmeldung
Geben Sie bitte die teilnehmenden Personen ein: