WiduMove – Gesundheitspreis für Unternehmen

 Preisträger des Wettbewerbs WiduMove 2013 im Kreishaus ausgezeichnet

 Herford, den 18. Oktober 2013 – Durch die Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford e.V. wurde am vergangenen Freitag im Kreishaus Herford zum ersten Mal der "WiduMove – Gesundheitspreis für Unternehmen" verliehen. 

Es wurden engagierte Unternehmen und Institutionen ausgezeichnet, die gesundheitsfördernde Maßnahmen für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbieten und die Gesundheit als maßgebende Komponente für den Erfolg des Betriebes sehen. „Ich freue mich über die Bandbreite der Wettbewerbsteilnehmer. Viele erfolgreiche Unternehmen setzen Gesundheitsförderung bereits in die Praxis um und treffen gezielt Maßnahmen. Aber es haben sich auch Betriebe beteiligt, die zu Beginn des Wettbewerbs im letzten Jahr ganz am Anfang standen und nun einen großen Schritt weiter sind“, sagte Christian Manz, Landrat und Vorstandsvorsitzender der Initiative Wirtschaftstandort Kreis Herford e.V. anlässlich der Preisvergabe.

Zu den Kooperationspartnern des Wettbewerbs zählten neben der AOK NORDWEST und der IKK classic auch der Arbeitgeberverband Herford e.V., der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, die Kreishandwerkerschaft Wittekindsland sowie die Gesundheitskonferenz des Kreises Herford. 

An dem in 2012 initiierten Wettbewerb haben 29 Unternehmen und Institutionen teilgenommen, 23 davon haben ihre Bewerbung um eine Prämierung eingereicht. Eine hochkarätige Jury unter dem Vorsitz von Dr. Klaus-Peter Mellwig vom Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, wählte folgende Sieger in den jeweiligen Bereichen:  

In der Kategorie 1 (bis 49 Mitarbeiter) setzte sich die Firma SMV Sitz- & Objektmöbel GmbH durch, Platz 2 belegte Guido Möhlmann Sportpark Enger e.K., und Platz 3 ging an die Firma Hans Körber GmbH.  

In der Kategorie 2  (50 – 249 Mitarbeiter) siegte die Firma Christian Kröger GmbH & Co. KG, Platz 2 ging an die Firma  Kögel Bau GmbH & Co. KG und der 3. Platz an HKA Häusliche Kranken- u. Altenpflege. 

In der Kategorie 3 war die Firma  Nolte Küchen GmbH & Co. KG erfolgreich, vor der Hettich Management Service GmbH (2. Platz) und dem Lukas-Krankenhaus Bünde (3. Platz). 

 

Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von über 10.000 Euro an die Teilnehmer vergeben.

 

widumove_preisverleihung_2013_015bea02.jpg         

Gruppenbild mit den Erstplatzierten: (v.l.) Dr. Klaus-Peter Mellwig (Herzzentrum), Anja Schwengel (IWKH), Renate Ricken (Gesundheitskonferenz Kreis HF), Thorsten Liecker und Manfred Wippermann (beide Nolte Küchen), Wolfram Jacob (Arbeitgeberverband Herford), Inge Brünger-Mylius (SMV Sitz- u. Objektmöbel), Sandra Schmidt (Peter-Lacke), Marius Schröder (SMV), Christian Kröger und Ute Traue (beide Christian Kröger GmbH & Co. KG), Klaus Goeke (IWKH), Roswitha Dieckhöner (AOK NordWest), Wolfgang Bahre (Die Ressourcen-Werkstatt) und Udo Griese (IKK classic).