Werkstattreihe Ausbildungsmarketing – diverse Termine bis Mai 2019

Unternehmen erschließen sich mit der gezielten Ansprache von Mädchen oder jungen Frauen einen größeren potentiellen Bewerberinnenkreis.

Kleine Betriebe haben häufig ein interessantes Ausbildungsangebot, könnten es aber noch zielgerichteter kommunizieren und sich als attraktiver Ausbildungsbetrieb präsentieren. Was also heißt „attraktiv“ für Schülerinnen und wie lassen sich deren Erwartungen mit den Erfordernissen des Unternehmens strategisch verbinden?

Mit der „Werkstattreihe Ausbildungsmarketing konkret“ möchten wir Ausbildungsbetriebe dabei unterstützen, ihr interessantes Ausbildungsangebot für Bewerberinnen bekannter zu machen und individuelle Lösungsansätze zu erarbeiten.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, die Wirtschaftsförderung und die Gleichstellungsstelle des Kreises Herford laden Personal- und Führungsverantwortliche aus kleinen und mittleren Unternehmen herzlich ein:

 

Werkstattreihe Ausbildungsmarketing konkret

 

  • Zum Wunsch-Ausbildungsbetrieb für junge Frauen werden!

Februar 2019 | 14 – 17 Uhr | durch RKW Eschborn bei Mach1 & Mach2, Herford

Link zur Veranstaltung

Link zur Anmeldung

 

  • Machen Sie Ihre Unternehmenswebsite zum Grundstein Ihres Ausbildungsmarketings

März 2019 | 14 – 17 Uhr | durch RKW Eschborn bei Mach1 & Mach2, Herford

Link zur Veranstaltung

Link zur Anmeldung

 

  • Ausbildungsbörse & Co: Machen Sie Ihren Auftritt auf der Ausbildungs-Börse zum erlebnisorientierten Trainingsfeld

Mai 2019 | 14.30 – 16.00 Uhr | durch Karin Ressel (Technikzentrum Minden-Lübbecke e. V.) bei Multivac, Enger

Link zur Veranstaltung

Link zur Anmeldung

 

Die Anzahl der Plätze ist jeweils begrenzt. Bitte melden Sie sich zeitnah verbindlich über das entsprechende Online Formular (s. o. Link zur Anmeldung) oder unter www.frau-beruf-owl.de an.

Die Workshops sind unabhängig voneinander und kostenfrei.