IWKH: HSG Blomberg-Lippe – SG BBM Bietigheim

Unser langjähriges Vereinsmitglied, der Handball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe, trägt am Freitag, dem 3. Januar 2020, um 19.30 Uhr in der PHOENIX CONTACT arena in Lemgo das Spitzenspiel gegen den amtierenden Deutschen Meister, die SG BBM Bietigheim, aus. Da die HSG Blomberg-Lippe derzeit Tabellendritter ist, handelt es sich um einen echten „Kracher“ in der Handball Bundesliga Frauen. Der Geschäftsführer der HSG, Torben Kietsch, lädt uns ganz herzlich zu diesem Handballevent ein, das unter dem Motto „Winterball“ ausgetragen wird und ein buntes Rahmenprogramm beinhaltet. Die „Dance-Company“ aus der Tanzschule „Das Unikat“ in Herford (Trainerin: Maren Wortmann) wird zur sicherlich tollen Stimmung beitragen.

Die HSG möchte an diesem Abend also ein großes Handballfest feiern und erneut einen neuen Zuschauerrekord aufstellen. Bereits letzte Saison verfolgten 3.501 Fans den ersten „Winterball“. Nun peilt die HSG 4.000 Zuschauer an! Es wäre schön, wenn viele Mitglieder der IWKH dabei helfen könnten.

Wir treffen uns am 03.01. um 17.30 Uhr auf dem Parkplatz der Herforder Eishalle und fahren in Fahrgemeinschaft nach Lemgo. Wer möchte, kann sich natürlich auch direkt in der Halle einfinden. Die Eintrittskarte der 1. Kategorie kostet ermäßigt 13,- Euro und kann direkt vor Ort bezahlt werden.

Möchten Sie bei diesem besonderen Event dabei sein? Dann melden Sie sich gerne bis zum 16.12.2019 unter Nennung Ihres Namens (und ggfs. dem Ihrer Begleitpersonen) bei Nina Rottherm (n.rottherm@iwkh.de) an.

Wir freuen uns auf ein tolles Spiel!