IWKH: Engagement und Motivation – wie lassen sich Anspruch und Realität verbinden?

Gesund wirtschaften:

Engagement und Motivation – wie lassen sich Anspruch und Realität verbinden?

Wann: 29. Oktober 2019, 15:00 – 17:00 Uhr
Wo: Arbeitgeberverband Herford
Referent: Michael Schilling, Personalleiter bei HIPP / MIG
Moderation: Albrecht Aupperle (iprevent)

___________________________________________________________

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Veranstaltung am 25.09.2019: 
Sind Zahlen ein Führungsinstrument oder das Ergebnis von Führung?
Verschiedene Aspekte einer nachhaltigen Unternehmens- und Mitarbeiterführung

___________________________________________________________

 

Gute Arbeit und Schichtsystem, persönlich Verantwortung übernehmen und gleichzeitig Vorgaben akzeptieren? Michael Schilling steht mit seinem Team vor großen Herausforderungen. Wie lassen sich Mitarbeitende bewegen, wirklich Verantwortung für sich, ihren Arbeitsplatz und ihre Arbeit zu übernehmen?

Wie sieht die Praxis aus?

Angeregt durch den neuen Geschäftsführer Johannes Doms, der die HIPP-Philosophie und seine Sicht der Mitarbeiterführung am 25.09. * darlegt, wollen wir der Frage vertiefend nachgehen, wie sich in der Praxis Anspruch und Wirklichkeit zusammenbringen lassen.

Michael Schilling wird aus seinem Alltag erzählen und illustrieren, wie er und sein Team die Umsetzung der von Herrn Doms geschilderten Haltungsthematik gestalten.

Wir freuen uns wenn Sie an diesem Nachmittag dabei sein möchten. Bitte melden Sie sich bis zum 23.10.2019 mit Ihrem Namen und Unternehmen bei Nina Rottherm (n.rottherm@iwkh.de) an.

 

*für AGV-Mitglieder: Bei Interesse können Sie gerne bei der IWKH-Veranstaltung am 25.09.19 um 19:00 teilnehmen (Anmeldung: n.rottherm@iwkh.de)