Business-AKTIV der Unternehmerinnen-Initiative für alle Mitglieder der IWKH

Business-AKTIV der Unternehmerinnen-Initiative
8. Juni 2016, 19:15 Uhr,
Henkelmann, Archimedes Facility-Management GmbH, Engerstraße 3-5, 32051 Herford

Chancen und Risiken von Führung in Familien-Unternehmen
Familienunternehmen sind ein elementarer Motor der Volkswirtschaft in Deutschland und zeichnen sich durch besondere Charakteristika aus. Spezielle Herausforderungen in Familienunternehmen ergeben sich nicht nur in der strategischen und operativen Führung, auch die Einbindung von Familie im Unternehmen ist erfahrungsgemäß Stärke und Herausforderung zugleich. Mit Blick auf die Zukunftsfähigkeit von Familienunternehmen suchen die UnternehmerInnen gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Christina Hoon, Stiftungslehrstuhl BWL, insb. Führung von Familienunternehmen, Universität Bielefeld, Antworten auf folgende Fragen:

  • Viele Familienunternehmen scheitern an der Nachfolgefrage. Wie lässt sich die Zukunftsfähigkeit von Familienunternehmen sichern?
  • Wie können JungakademikerInnen in verantwortlichen Positionen ins Familienunternehmen integriert werden?
  • Was braucht es, damit mehr Frauen das Familienunternehmen übernehmen?
  • Wenn im Familienunternehmen mehrere Führungskräfte aus verschiedenen Generationen zusammentreffen, müssen Macht- und Entscheidungsbefugnisse geteilt werden. Oftmals sind auch unterschiedliche Führungsstile im Spiel. Welche Lösungen sind denkbar?
  • Wo liegt der Vorteil für Unternehmerinnen, wenn sie „Stifter- bzw. Unterstifterinnen“ einer Stiftungsprofessur werden?

Um Anmeldung bis zum 01. Juni 2016 wird gebeten bei der Geschäftsstelle der Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford e.V., Karin Patzelt oder Belida Hodzic, Tel. 05221 13-1318, Fax: 05221 13171318, E-Mail: k.patzelt@iwkh.de oder b.hodzic@iwkh.de.