Business-AKTIV der Unternehmerinnen-Initiative

Business-AKTIV der Unternehmerinnen-Initiative
02. März 2016, 19:15 – 23:00 Uhr
Seniorenzentrum An der Werre, Lübbecker Str. 21, 32584 Löhne

Hilfe, meine Eltern brauchen Pflege – was nun?
Meist plötzlich und unerwartet kann es jeden von uns treffen – ein Mensch, der uns nahe steht, wird zum Pflegefall und kann den Alltag nicht mehr ohne fremde Hilfe meistern. Muss ich nun meine eigene berufliche Karriere zurückstellen, oder wo finde ich die passende Unterstützung?

Die Gesundheitsbetriebswirtin Britta Lehmann ist Expertin zum Thema Pflege. Als Inhaberin eines Pflegedienstes, von Betreuten Wohnen und einer vollstationären Einrichtung gibt sie Ihnen wertvolle Tipps zu den unterschiedlichen Hilfsangeboten und einen Einblick in den Ablauf einer kurz- oder langfristigen stationären Unterbringung.

Hieran angeschlossen ergibt sich für Angehörige und aber auch für jeden selbst die Frage der Vorsorge und Bevollmächtigung bei Eintritt eines Pflegefalles oder bei schwerwiegenden Erkrankungen. Einen kurzen Überblick über den Inhalt und den Umfang einer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht gibt Ihnen Erika Leimkühler, Fachanwältin für Medizinrecht und Fachanwältin für Vertragsrecht.

Eingeladen sind alle Unternehmerinnen, Existenzgründerinnen und Frauen in Führungspositionen des Kreises Herford und der Umgebung.

Um Anmeldung bis zum 25. Februar 2016 wird gebeten bei der Geschäftsstelle der Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford e.V., Karin Patzelt oder Belida Hodzic, Tel. 05221 13-1318, Fax: 05221 13171318, E-Mail: k.patzelt@iwkh.de oder b.hodzic@iwkh.de.