Gesundheit digitalisiert – Herausforderungen für Unternehmen und Menschen

Gesundheit digitalisiert – Herausforderungen für Unternehmen und Menschen

Wann: 30.01.2018, 17:00 Uhr
Wo: Denkwerk Herford, Leopoldstraße 2-8, 32051 Herford

Im Rahmen des Projektes „Gesund. Stark. Erfolgreich. – Der Gesundheitsplan für Ihren Betrieb“ möchten wir gemeinsam mit der BKK HMR Unternehmen aus dem Kreis Herford für die betriebliche Gesundheitsförderung sensibilisieren.

Der Begriff „Digitalisierung“ löst positive Erwartungen wie negative Befürchtungen bei Beschäftigten und Arbeitgebern aus. Effizientere Gestaltung der Arbeit und beschleunigte Kommunikation führen dazu, dass sich laut aktuellem BKK-Gesundheitsreport jeder Fünfte dadurch belastet fühlt.

Wir möchten mit Ihnen über die aktuellen Herausforderungen sprechen und uns dazu austauschen, welche Chancen und Risiken die Veränderungen für die Gesundheit und das betriebliche Gesundheitsmanagement mit sich bringen.

Das Programm im Überblick

  • 17:00 Uhr  →  Ankunft Teilnehmer, Zeit zum Kennenlernen und Austausch
  • 17:20 Uhr  →  Begrüßung / Moderation: Albrecht Aupperle (iPrevent)
  • 17:30 Uhr  →  Zur gesundheitsbezogenen Selbstbeobachtung mit Apple, Google & Co. – Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung / Dr. Katrin Paldan, Kompetenzzentrum Personal Analytics, Universität Duisburg-Essen
  • 18:20 Uhr  →  Ständige Erreichbarkeit & Co. – Wie die digitalisierte Arbeitswelt unsere Gesundheit stärken und schwächen kann / Tobias Munko, Gesundheitswissenschaftler (M.Sc)
  • 19:20 Uhr  →  Im Dschungel des betrieblichen Gesundheitsmanagements – Orientierungshilfe und Startmöglichkeiten / Dr. Monique Faryn-Wewel, Team Gesundheit
  • 19:50 Uhr  →  Ausklang mit Überleitung zum Get-Together und Imbiss / Getränkeangebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bitte bis zum 25.01.2018 bei Nina Rottherm (n.rottherm@iwkh.de) unter Angabe Ihres Namens an.